Technische-Hilfeleistung Silber 16.10.2021

Am Samstag den 16. Oktober stellte sich eine Gruppe der Feuerwehr Rossbach und Fraham dem Technische Hilfeleistungsabzeichen (kurz THL) in Silber.
Dabei mussten 10 Kameraden/innen innerhalb von nur 160 Sekunden einen technischen Einsatz bewältigen.
Innerhalb der vorgegeben Zeit mussten folgende Aufgaben durchgeführt werden:
-die Einsatzstelle absichern
-ein Brandschutz aufbauen
-Gerätschaften für den technischen Einsatz vorbereiten
-mit der Personenrettung beginnen

Zusätzlich zu dem Einsatzszenario mussten die Teilnehmer die Position der Gerätschaften aus den Einsatzfahrzeugen bei geschlossenen Toren ertasten.
Unsere Gruppe meisterten die vorgegeben Aufgaben mit bravour und bekamen das silberne Leistungsabzeichen durch unseren AFK Baier Franz überreicht.

Brand Gewerbe, Industrie am 6. Juli 2021

Am Dienstag den 6. Juli wurden die Feuerwehren Roßbach, Fraham und Rödham um 12:18 Uhr zu einem Brand einer örtlichen Tischlerei alarmiert. Grund für die Alarmierung war eine Rauchentwicklung in der Filteranlage des Silos. Unter schwerem Atemschutz wurde die Filteranlage gelöscht, mithilfe von einer Wärmebildkamera auf Auffälligkeiten abgesucht und die Siloanlage auf Glutnester durchsucht.
Aufgrund der hohen Temperatur war es für unsere Atemschutzträger ein besonders anstrengender Einsatz.

Im Einsatz war unser TLFA-2000, KDO und 13 Kameraden unserer Feuerwehr.

Wissenstest Feuerwehrjugend 2021

So ungewöhnlich wie das vergangene Jahr, so ungewöhnlich war auch der heurige Wissenstest. Dieser wurde auf Grund der aktuellen Situation unter besonderen Bedingungen abgehalten.
Die theoretische Prüfung erfolgte mittels der Wissenstest-App und der praktische Teil wurde eine Woche später von OAW Andreas Grabner,  sowie der Jugendbewerterin AW Evelyn Weinberger abgenommen.
Wir dürfen allen Teilnehmern zum neuen erworbenen Wissenstestabzeichen (8x Silber und 3x Gold) gratulieren!

Verkehrsunfall in Grünau 30.08.2020

Am 30.08. um ca. 1:20 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Altheim und St.Veit zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten wir folgende Lage fest: ein PKW kam auf der Fahrerseite quer über den Bach zum liegen.

Unsere Hauptaufgaben bestanden darin das Fahrzeug zu sichern und eine Befreiungsöffnung über den Kofferraum für das Rote Kreuz zu schaffen.

Nach dem Abtransport der verletzten Person, mussten wir noch das ausgelaufene Betriebsöl binden und die Unfallstelle säubern.

Im Einsatz standen:
FF Roßbach mit KDO,TLF-2000,KLF-L
FF Altheim mit KDO, KLF-L
FF St. Veit mit KDO, LF-B
AFK Mauerkirchen
Rotes Kreuz, NEF
Polizei Altheim

 

Flurbrand am 28.07.2020

Am Dienstag den 28.07 wurde unsere Feuerwehr um 13:56 von der Landeswarnzentrale zu einem Flurbrand  eines Weizenfeldes in der Nachbargemeinde Höhnhart alarmiert.
Mit unserem TLF-2000 wurde wir mit der Brandbekämpfungen und anschließend mit Nachlöscharbeiten beauftragt. Zum Schluss kontrollierten wir noch zur Sicherheit den Anwesenden Mähdrescher.