EINSATZ ÜBERFLUTUNG 05.06.2022

Am Sonntag den 5. Juni wurden wir um 19:31 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Überflutung“ nach Fraham gerufen. Dort reinigten wir mit Hilfe unseres TLFs einen Hof und Maschinenhallen, welche durch den starken Regen mit viel Schlamm bedeckt waren.

Einsatz Brand Wohnhaus Altheim 01.05.2022

In der Nacht auf 01.05.2022 wurden wir um 02.48 Uhr zum Brand Wohnhaus nach Altheim alarmiert. Während der Anfahrt zum Einsatzort rüstete sich unser Atemschutztrupp bereits aus. Die Aufgaben unseres Atemschutztrupps waren Löscharbeiten, sowie die Suche weiterer Glutnester mithilfe unserer Wärmebildkamera. Die restliche Mannschaft blieb auf Bereitschaft am Einsatzort.

Einsatz Brand in Gewerbe 10.03.2022

Am Donnerstag, 10.03.22, wurden wir um 20.30 Uhr nach Altheim zu einem Brand in einem Industriebetrieb alarmiert. Während der Anfahrt zum Einsatzort rüstete sich bereits unser Atemschutztrupp für den Einsatz aus. Dort angekommen, wurde dieser zur Brandbekämpfung in den Innenangriff geschickt. Da überwiegend Atemschutztrupps benötigt wurden, war die restliche Mannschaft auf Bereitschaft am Einsatzort.

Brand Gewerbe, Industrie am 6. Juli 2021

Am Dienstag den 6. Juli wurden die Feuerwehren Roßbach, Fraham und Rödham um 12:18 Uhr zu einem Brand einer örtlichen Tischlerei alarmiert. Grund für die Alarmierung war eine Rauchentwicklung in der Filteranlage des Silos. Unter schwerem Atemschutz wurde die Filteranlage gelöscht, mithilfe von einer Wärmebildkamera auf Auffälligkeiten abgesucht und die Siloanlage auf Glutnester durchsucht.
Aufgrund der hohen Temperatur war es für unsere Atemschutzträger ein besonders anstrengender Einsatz.

Im Einsatz war unser TLFA-2000, KDO und 13 Kameraden unserer Feuerwehr.

Verkehrsunfall in Grünau 30.08.2020

Am 30.08. um ca. 1:20 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Altheim und St.Veit zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten wir folgende Lage fest: ein PKW kam auf der Fahrerseite quer über den Bach zum liegen.

Unsere Hauptaufgaben bestanden darin das Fahrzeug zu sichern und eine Befreiungsöffnung über den Kofferraum für das Rote Kreuz zu schaffen.

Nach dem Abtransport der verletzten Person, mussten wir noch das ausgelaufene Betriebsöl binden und die Unfallstelle säubern.

Im Einsatz standen:
FF Roßbach mit KDO,TLF-2000,KLF-L
FF Altheim mit KDO, KLF-L
FF St. Veit mit KDO, LF-B
AFK Mauerkirchen
Rotes Kreuz, NEF
Polizei Altheim

 

Flurbrand am 28.07.2020

Am Dienstag den 28.07 wurde unsere Feuerwehr um 13:56 von der Landeswarnzentrale zu einem Flurbrand  eines Weizenfeldes in der Nachbargemeinde Höhnhart alarmiert.
Mit unserem TLF-2000 wurde wir mit der Brandbekämpfungen und anschließend mit Nachlöscharbeiten beauftragt. Zum Schluss kontrollierten wir noch zur Sicherheit den Anwesenden Mähdrescher.