Monatsübung am 05.06.2020

Nach drei Monaten Coronapause wurde am Freitag den 5. Juni wieder mit der monatlichen Ausbildung begonnen. Übungsannahme war eine Rauchentwicklung bei einer Leite in Gschaidt. Bei der Erkundung des Einsatzleiteres wurde festgestellt, dass sich bei einem Forstunfall eine Person verletzte und sich ein Entstehungsbrand entwickelte.
Daraufhin wurde die TLF-Besatzung mit der Personenrettung und der Brandbekämpfung beauftragt. Das KLF-L war für die Wasserversorgung zuständig und unterstützte anschließend das TLF.
Bereits nach kürzester Zeit konnte die Person gerettet und der Brand gelöscht werden.
Gesamt waren bei dieser Übung 20 Kameradinnen und Kameraden anwesend.